ONLINE-COACHING

(FAST) UNABHÄNGIG VON RAUM UND ZEIT

Aus­nah­me­si­tua­ti­on
Das Undenk­ba­re ist mit der Coro­na­pan­de­mie Rea­li­tät gewor­den – Men­schen arbei­ten ganz über­wie­gend von zu Hau­se aus und vie­le befin­den sich im Kri­sen­mo­dus. Im Moment sind zahl­rei­che Fami­li­en kom­plett daheim, ande­re Men­schen leben allein und haben mit die­ser Situa­ti­on zu tun. Die­ses unfrei­wil­li­ge und für vie­le auf­rei­ben­de ‚Sozi­al­ex­pe­ri­ment‘ lässt neue Fra­gen ent­ste­hen:

Arbei­ten und Pri­vat­le­ben 

  • Wie gehe ich mit teils neu­en und her­aus­for­dern­den The­men und Fra­ge­stel­lun­gen um?
  • Wie kom­me ich ent­spann­ter mit mei­nen Sor­gen und Ängs­ten zurecht?
  • Wie orga­ni­sie­re ich mich und mei­ne Fami­lie?
  • Wie schaf­fe ich es, mei­ne Balan­ce zwi­schen Arbeit/Beruf und pri­va­tem Leben zu hal­ten?

Beson­de­re Her­aus­for­de­run­gen für Füh­rungs­kräf­te

  • Wie füh­re ich mein Team vir­tu­ell von zu Hau­se aus?
  • Wie kom­mu­ni­zie­ren wir mit ein­an­der?
  • Wie gehe ich mit mei­nen Mit­ar­bei­tern in Zei­ten der Kri­se um?
  • Wie kön­nen wir, als ein­zel­ne und als Team, unse­re Leis­tungs­fä­hig­keit erhal­ten?

Online-Coa­ching
ist eine effek­ti­ve Mög­lich­keit, mit­ein­an­der über räum­li­che Distan­zen hin­weg und zeit­lich fle­xi­bel mit­ein­an­der zu arbei­ten. Es bie­tet einen geschütz­ten Rah­men zur Bear­bei­tung dring­li­cher Fra­ge­stel­lun­gen und sehr per­sön­li­cher The­men und stärkt die eige­ne Lösungs­ori­en­tie­rung.

Ich unter­stüt­ze Sie als Ihr Coach mit maxi­ma­lem Enga­ge­ment, Ant­wor­ten auf Ihre Fra­gen und Anlie­gen zu fin­den.


War­um ich Sie als Coach auch online gut beglei­ten kann
Zusätz­lich zu mei­ner in vie­len Jah­ren ent­wi­ckel­ten ‚face-to-face‘ Coa­ching­kom­pe­tenz bin ich aus­ge­bil­det im Onlinecoa­ching.  In die­ser Zeit erle­be ich gera­de ver­mehrt, dass es auch Online über­ra­schend gut mög­lich ist, eine kraft­vol­le Bezie­hung zuein­an­der zu ent­wi­ckeln und trag­fä­hi­ge Lösun­gen zu erar­bei­ten.

 

Begleitet werden und Antworten finden durch Coaching

Seni­or-Coach
Deut­scher Bun­des­ver­band Coa­ching e.V.

Begleitet werden und Antworten finden durch Coaching

Seni­or-Coach
Deut­scher Bun­des­ver­band Coa­ching e.V.

Online-Coa­ching
ist eine effek­ti­ve Mög­lich­keit, mit­ein­an­der über räum­li­che Distan­zen hin­weg und zeit­lich fle­xi­bel mit­ein­an­der zu arbei­ten. Es bie­tet einen geschütz­ten Rah­men zur Bear­bei­tung dring­li­cher Fra­ge­stel­lun­gen und sehr per­sön­li­cher The­men und stärkt die eige­ne Lösungs­ori­en­tie­rung.

Ich unter­stüt­ze Sie als Ihr Coach mit maxi­ma­lem Enga­ge­ment, Ant­wor­ten auf Ihre Fra­gen und Anlie­gen zu fin­den.


War­um ich Sie als Coach auch online gut beglei­ten kann
Zusätz­lich zu mei­ner in vie­len Jah­ren ent­wi­ckel­ten ‚face-to-face‘ Coa­ching­kom­pe­tenz bin ich aus­ge­bil­det im Onlinecoa­ching.  In die­ser Zeit erle­be ich gera­de ver­mehrt, dass es auch Online über­ra­schend gut mög­lich ist, eine kraft­vol­le Bezie­hung zuein­an­der zu ent­wi­ckeln und trag­fä­hi­ge Lösun­gen zu erar­bei­ten.

Wie kommen wir in Kontakt und Sie zu einem Online-Coaching?

So funk­tio­niert es
Idea­ler­wei­se arbei­ten wir im Onlinecoa­ching per Web-App, wie z. B. Zoom, MS Teams oder Sky­pe oder auch per Tele­fon.

R

Schritt 1: Kennenlernen

Schrei­ben Sie ein Mail an mosner@mosner-partner.de oder rufen Sie mich an unter 0175 24 75 493 und ver­ab­re­den mit mir ein 30-minü­ti­ges Gespräch – per Tele­fon oder per Zoom-Mee­ting. Wir ler­nen uns ken­nen und klä­ren Ihre The­men und Fra­gen. Das Ken­nen­ler­nen ist für Sie kos­ten­frei und unver­bind­lich.

R

Schritt 2: Ihr „Ja“ zum Online-Coaching

Sie ent­schei­den sich für das Online-Coa­ching mit mir. Wir ver­ein­ba­ren einen oder meh­re­re Ter­mi­ne, zu denen wir uns online „tref­fen“.

R

Schritt 3: Online-Coaching per Web-App

Wir star­ten über den für Sie mach­ba­ren Online-Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nal und arbei­ten je Sit­zung cir­ca 60 Minu­ten mit­ein­an­der.

Ich freue mich sehr, Sie in die­ser spe­zi­el­len Zeit beglei­ten zu dür­fen.

Ihr

 

Share This